Ethno&Natur Tour

02-09/08/19

Ethno&Natur-Tour ist eine schöne Möglichkeit, die Natur und Geschichte von Tatarstan kennen zu lernen.

Tag 1(02/08/19).

14:20 Abfahrt von Frankfurt am Main, Lettland nach Kasan.

19:15. Ankunft aus Frankfurt am Main. Treffen mit Firmenvertreter. Transfer zum Hotel. Unterkunft.

Tag 2(03/08/19).

09:00 Frühstück.

10:00 Stadtrundfahrt durch Kasan. Ausflug zur alttatarischen Siedlung. Besuch der Moschee Mardzhani, des kaufmännischen Viertels. Ansicht des Sujumbike-Turms, des Präsidentenpalastes und Besuch der Kul-Sharif-Moschee auf dem Territorium des Kremls und des Bogoroditsky-Klosters (Eintrittspreise – 200 Rubel pro Person)

14:00 Mittagessen gegen Aufpreis von 600 Rubel/Person

15:00 Check-In im Hotel

Tag 3 (04/08/19)

09:00 Frühstück

10:00 Busrundfahrt in die Inselstadt Swijaschsk. Auf einem Hügel am Zusammenfluss von 3 Flüssen erhebt sich eine weißsteinerne Stadt, die in der Geschichte Russlands eine wichtige Rolle gespielt hat. Von hier aus begann die rasante Expansion des aufkeimenden Reiches nach Osten in Sibirien und nach dem Fernen Osten (Eintrittspreise- 250 Rubel / Person).

14:00 Mittagessen gegen Aufpreis von 600 Rubel/ Person

16:00 Rückkehr nach Kasan.

Tag 4 (05/08/19)

08.00 Frühstück.

09.00 Nationalpark „Mari Tschodra“ – eine der schönsten Gegenden unseres Staates, die Perle der Mittleren Wolga. Seine Visitenkarte bilden die saubersten Seen und Quellen, wasserreiche Flüsse und Wälder mit ihrer Vielfalt von Flora und Fauna. Das Gebiet des Nationalparks umfasst Naturkomplexe und Objekte, die einen besonderen ökologischen, historischen und ästhetischen Wert haben und für aufklärerische, wissenschaftliche, kulturelle Zwecke und für den einstellbaren Tourismus bestimmt sind.

Ein Teil des Ausflugs wird zu Fuß auf lokalen Waldwegen durchgeführt.

14:00 Mittagessen gegen Aufpreis von 600 Rubel/ Person

19:00 Rückkehr nach Kasan.

Tag 4 (06/08/19)

09:00 Frühstück.

10:00 Ausflug in eine der Baumschulen der Nadelgewächsen von Wolgaregion. Die Baumschule befindet sich an einem malerischen Ort am Zusammenfluss zweier Flüsse des europäischen Teils Russlands – der Wolga und der Kama. Treffen mit den Vertretern der Baumschule, die Geschichte über die Baumschule.

14:00 Mittagessen gegen Aufpreis von 600 Rubel/ Person

16:00 Rückkehr nach Kasan

Tag 5 (07/08/19)

09:00 Frühstück.

10:00 Ausflug zum ältesten Arboretum Tatarstans. Das Arboretum wurde auf der Grundlage des Zuchtgartens von der Kasaner Universität gegründet. Im Jahr 2021 feiert das Arboretum sein hundertjähriges Bestehen. Auf dem Territorium gibt es mehrere einzigartige Vorbilder der Wald-Natur (Eintrittspreise – 200 Rubel / Person).

12:00 Mittagessen gegen Aufpreis von 600 Rubel/ Person

13:00 Ausflug zum wunderschönen Raifa Bogoroditsky Kloster. Die Heiligtümer befinden sich inmitten der alten Wälder des Wolga-Kama-Naturparks und am Ufer eines sauberen Sees. Man sagt, dass die Mönche die Frösche dieses Sees gebeten hatten, nicht zu quaken, und jetzt ist das Kloster von Stille umgeben.

15:00 Rückkehr nach Kasan

Tag 6 (08/08/19)

09:00 Frühstück.

10:00 Ausflug in den tatarischen Bauernhof. Besuch des Museums, das dem berühmten tatarischen Dichter Gabdulla Tukai gewidmet ist

13:00 Treffen mit dem Landschaftsarchitekt.

14:00 Mittagessen (gegen Aufpreis von 600 Rubel pro Person).

15:00 Sammeln der Kräuter für tatarischen Tee. Tatarischer Tee hat einen unverwechselbaren Geschmack dank der Mischung aus starkem schwarzem Tee mit duftenden Kräutern.

17:00 Rückkehr nach Kasan.

Tag 7 (09/08/19)

07:00 Frühstück. Auschecken. Transfer zum Flughafen.

09:45 Abfahrt von Kasan, Lettland nach Frankfurt am Main.

13:05. Ankunft aus Kasan.

Unterkunft Mit Flugtickets Ohne Flugtickets
1/2 DBL (EUR)  SNGL (EUR) 1/2 DBL (EUR)  SNGL (EUR)
4* Marriott 716 897 444 625
3* Europe 705 834 433 562

Der Preis beinhaltet Ausflüge und Transportleistungen, Eintrittskarten, Unterkunft, Verpflegung.